Sachspenden die wir von Ihnen erhalten, können wir ohne Porto- oder Frachtkosten über ein Transportunternehmen nach Spanien versenden.

 

Gerade spezielles Futter für unsere Leishmaniose-kranken Fellnasen oder Welpenfutter, ist sehr schwer zu bekommen in Spanien. Den Hunden aus den Tierheimen oder Tötungen fehlt es an fast allem! Wir können leider nicht allen helfen, aber wir können es versuchen.

Wir können die Welt ein klein wenig verändern und besser  machen,  und wir können  jetzt mit einer Dose Futter anfangen! Oder mit einem Halsband, dass der eigene Hund nicht mehr braucht! Ein klein wenig reicht schon, um ein Hundeherz zu erobern!

 

Wir möchten Sie bitten, gerade beim Futter oder Flohmittel, keine angebrochenen oder abgelaufenen Sachen zu schicken.

Unsere Wunschliste:

  • Nierendiätfutter (Nassfutter)
  • normales Dosenfutter (für jung und alt)
  • Trockenfutter
  • Welpenfutter
  • Welpenmilch
  • Kauknochen ( für groß und klein, jung und alt)
  • Leckerchen aller Art

 

 

  • Briefmarken (ok, die sind nicht für Spanien.) Wir müssen oft Briefe verschicken und damit die Kosten nicht über den Verein laufen, zahlen wir diese Dinge (Briefmarken, Papier, Druckerpatronen usw.) alle selbst. Eine Unterstützung wäre sehr schön.

 

 

Wenn Sie Fragen haben! Oder sich schon etwas ausgesucht haben und spenden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

andrea.krichbaum@griffon-and-friends.eu

 Und wenn Sie uns noch mehr helfen möchten, und Ihre Bestellung über "boost" abschicken, bekommen wir sogar noch eine kleine Geldspende von "boost"!

Und so einfach ist es:

Sie klicken auf den Button, melden Sie bei boost an und suchen sich Ihren Markt aus. Ob zooplus oder Fressnapf, alle sind bei boost dabei! Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschlossen haben, bekommen Sie eine E-Mail von boost und können das Geld spenden.

 

So einfach kann Spenden sein! Vielen Dank für Ihre beherzte Unterstützung!