Was bedeutet es, eine Patenschaft zu übernehmen?

 

Mit einer Patenschaft können wir gemeinsam Hunde aus der Tötung retten. Oder einem kranken und verletztem Tier helfen, die nötige Behandlung zu bekommen.

 

Gemeinsam einen Hund zu retten, und mitzuerleben, wie er in der Pension aufblüht und anfängt zu spielen, ohne ständig Angst zu haben, ist das Größte! Zu sehen wie ein krankes, verfilztes Häufchen Elend, nach der ärztlichen Versorgung immer mehr aufblüht und anfängt das Leben zu genießen. Einfach nur ein Traum, und jeder Mühe wert ist!

 

Mit Ihrer Hilfe, können wir Hunde zu unserer Kollegin Elena bringen und versorgen lassen. Und das nicht nur medizinisch. Elena kümmert sich auch um das seelische Wohl.

 

Wir möchten die Hunde, die wir vermitteln nicht einfach aus dem Tierheim oder der Tötung heraus vermitteln, sondern sie vorher auch kennenlernen, um das richtige Zuhause für sie zu finden. Die meisten Tierheime oder Tötungen können keine richtigen Angaben über die Hunde machen. So werden Hunde als bissig vorgestellt, die einfach nur panische Angst haben. Kranke Hunde werden in der Masse übersehen. Es fehlt die Möglichkeit, regelmäßige ärztliche Behandlungen in sauberer Umgebung durchzuführen. Verletzungen, Krankheiten, Hunger oder Überfüllung machen es fast unmöglich, den wahren Charakter eines Hundes zu sehen.

 

Eine Patenschaft ermöglicht es uns, Hunde erst einmal in Sicherheit zu bringen und sie dann medizinisch und seelisch wieder auf alle vier Pfoten zu stellen! Wir möchten den Hunden, und auch den Familien eine Chance, auf das richtige Zuhause geben.

 

Ihr Patengeld wird ausschließlich für Ihren Patenhund verwendet, eine persönliche Betreuung ist uns sehr wichtig. Sobald es Neuigkeiten von ihrem Patenhund gibt, bekommen sie die Informationen zuerst. Wird ihr Patenhund vermittelt, werden sie natürlich auch sofort informiert. Ihre Patenschaft kann dann beendet werden oder sie übernehmen eine Patenschaft für einen anderen Hund.


Sie möchten eine Patenschaft übernehmen?
Bitte füllen Sie uns den Patenschaftsbogen aus, so dass wir wissen für welchen Hund Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, und wir Ihnen auch eine Urkunde zukommen lassen können.


Hinweis:
Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sobald Sie auf "Senden" klicken werden alle Ihre zuvor eingegebenen Daten automatisch gelöscht und sind auf dieser Seite nicht für Dritte einsehbar.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.